Datenschutzverordnung

  • INFO
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen, weitergeben und anderweitig verarbeiten. Als betroffene/r IndividualkundIn oder MitarbeiterIn eines unserer Firmenkunden oder sonstige Einzelperson bieten wir Ihnen unsere Dienstleistungen über unsere Websites, mobilen Applikationen, E-Mail-Kommunikation oder auf anderem Wege online oder offline an oder stellen Ihnen diese zur Verfügung. Wir schützen die Privatsphäre der Benutzer unserer Webseiten bestmöglich und behandeln alle personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des europäischen und des österreichischen Datenschutzrechts. Personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen von Anfragen zum Thema Datenschutz an uns übermitteln, werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.
Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich und wohin können Sie sich wenden?
Verantwortlicher im Sinne der geltenden Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist 
Petra Gösselbauer, A- 1230 Wien, Mellergasse 3
Welche Datenkategorien werden verarbeitet?
Aufgrund unserer Tätigkeit verarbeiten wir:
Kundenstammdaten – Wenn Sie uns kontaktieren, sich bei uns registrieren oder Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, erheben wir allgemeine Daten zu Ihrer Person, um Sie Ihren Wünschen gerecht oder sonstigen Dienstleistungen entsprechend kontaktieren zu können. Diese Informationen können Ihren Namen, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Postadresse und spezielle Angaben zu Allergenen oder Produkten enthalten .
Wie lange werden Ihre Daten verarbeitet?
Ihre Daten werden jedenfalls solange und in dem Umfang gespeichert, wie dies durch die Kundenbeziehung notwendig ist. Ihre Daten gemäß der uns auferlegten Buchhaltungspflichten maximal 7 Jahre aufbewahrt. Darüber hinaus werden Ihre Daten auf Basis unseres berechtigten Interesses solange, bis wir von Ihnen einen begründeten Widerspruch hierzu erhalten, oder aufgrund ihrer ausdrücklichen Einwilligung gespeichert, bis Sie diese Einwilligung widerrufen.
Zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet?
Bereitstellung unserer Dienstleistungen – Wir nutzen Ihre Daten um Ihnen einen umfassenden Service bieten zu können. Hierfür 
Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen für Firmenkunden – Wir nutzen Ihre Daten zur Erfüllung unserer Verträge mit Ihrem Arbeitgeber , für Mitteilungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen und um diese bei der Einhaltung ihrer Richtlinien zu unterstützen.
Geschäftsbetrieb und Verbesserung von Geschäftsabläufen – Wir nutzen Ihre Daten für unseren Geschäftsablauf, für buchhalterische und wirtschaftliche Zwecke, für die Verbesserung unseres Geschäfts und unserer Dienstleistungen und anderweitig wie gesetzlich vorgeschrieben.
Optimierung von Serviceleistungen & Marketing
Wir nutzen Ihre Daten in Ihrem und unserem berechtigten Interesse zur Optimierung unserer Services Ihnen gegenüber und für zukünftige Leistungen.Dies inkludiert:
  • Nutzung von Kontaktdaten
    • zur Übermittlung von Leistungsänderungen
    • zur Kontaktaufnahme in Terminänderungen oder Notfällen
    • zur Einholung von Feedback zu den erbrachten Leistungen
    • zum elektronischen wie auch zum postalischen Versand von Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen
Sofern wir auf Ihrer Seite ein entsprechendes Interesse nicht zutreffender Weise annehmen, können Sie dies gerne mittels gegenteiliger Erklärung an uns ausweisen.
 
Wem und wie geben wir Ihre Daten weiter?
Prinzipiell übermitteln wir Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung weder unentgeltlich noch entgeltlich an Dritte. Hiervon ausgenommen sind Übermittlungen, die wir aufgrund einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung (z.B. Steuerberatung) oder auf der Basis unserer beiderseitig oben genannten Interessen durchführen:
Behörden, Banken und Gerichte – Wir geben gegebenenfalls Daten an Aufsichtsbehörden, Gerichte, Banken und staatliche Behörden weiter, wenn wir dies aufgrund von Gesetzen oder Verordnungen oder im Rahmen von Gerichtsverfahren für erforderlich oder zulässig halten oder um entweder Ihr(e) und unser(e) Interessen, Rechte und Eigentum oder anderer zu schützen.
 
Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten des Unternehmens Facebook integriert.
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Internetseiten, die durch uns betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. 
Sofern Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook mit jedem Ihrer Aufrufe unserer Internetseite und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder geben Sie einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggen.
Mit Ihrer Zustimmung verwendet unsere Website den Conversion Tracking Pixel Service von Face-book, Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Mit Hilfe dieses Pixels kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dadurch sind wir in der Lage die Wirksamkeit der Facebook Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke aufzuzeichnen. Die gesammelten Daten bleiben anonym. Das bedeutet, dass wir in die persönlichen Daten der individuellen User nicht einsehen können. Die gesammelten Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Wir informieren Sie entsprechend unserem Kenntnisstand. Facebook kann die Daten mit den Daten Ihres Facebook-Accounts verknüpfen und verwendet diese für ihre eigenen Werbezwecke, laut den Facebook Datenrichtlinien. Facebook Conversion Tracking erlaubt Facebook und seinen Partnern ebenfalls, Ihnen Werbung in- und außerhalb von Facebook anzuzeigen. Zusätzlich wird für diesen Zwecke ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Sie haben die Möglichkeit Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen.
Welche Rechte haben Sie?
  • eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und in weiterer Folge das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten;
  • die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
  • die Berichtigung Sie betreffender falscher personenbezogener Daten zu verlangen oder allenfalls
  • dass Ihre Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern kein Rechtsgrund mehr von unserer Seite besteht, die betreffenden Daten aufzubewahren;
  • die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen;
  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch Sie uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und
  • diese Daten einem anderen Verantwortlichen (ohne unsere Behinderung) zu übermitteln;
  • zu erwirken, dass Ihre Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden;
  • allenfalls, bei nicht rechtmäßiger Untätigkeit die Möglichkeit, bei der österreichischen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.
Wie schützen wir Ihre Daten?
Wir ergreifen angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unautorisiertem Zugriff und Nutzung zu schützen. Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen und für legitime betriebliche Zwecke erforderlich ist, es sei denn, wir sind durch Gesetze oder Verordnungen oder aufgrund von Rechts-streits und behördlichen Ermittlungen gehalten, diese für einen längeren Zeitraum zu speichern.
Allgemeine Datensicherheitsmaßnahmen
Wir verpflichten uns, sowohl zum Zeitpunkt der Festlegung der Mittel für die Verarbeitung als auch zum Zeitpunkt der eigentlichen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen — wie z. B. Pseudonymisierung — zu treffen, die dafür ausgelegt sind, den Datenschutz wirksam umzusetzen und die notwendigen Garantien in die Verarbeitung aufzunehmen, um den Anforderungen des Datenschutzrechts zu genügen und Ihre Daten zu schützen.
Wir treffen hierzu geeignete Maßnahmen, die sicherstellen, dass durch Voreinstellung grundsätzlich nur jene personenbezogenen Daten zu Ihrer Person, deren Verarbeitung für den jeweiligen bestimmten Verarbeitungszweck erforderlich ist, verarbeitet werden, und stellen damit vor allem sicher, dass Ihre Daten durch Voreinstellungen nicht ohne Ihr Eingreifen einer unbestimmten Zahl von natürlichen Personen zugänglich gemacht werden. Diese Maßnahmen schließen unter anderem die Pseudonymisierung und Verschlüsselung Ihrer Daten ein, wie auch die Fähigkeit, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen, die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen sowie die regelmäßige Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.
Allgemeine Datensicherheitsmaßnahmen
Secure Socket Layer (SSL)
Alle Buchungsformulare, mit denen Sie uns persönliche Informationen übermitteln, verwenden zur Sicherheit Ihrer Daten eine verschlüsselte Übertragungsmethode (SSL). "SSL" steht für "Secure Socket Layer". Dass man sich auf einer sicheren Seite "befindet", also dass die Daten dieser Seite mittels dieser sicheren Übertragungsmethode auf den Computer gelangt sind, merkt man daran, dass die Adresszeile (der URL), statt mit dem gewohnten "http://" mit "https://" beginnt, sowie an der Darstellung von speziellen Symbolen im Browser.
Die Verschlüsselung erfolgt zwischen Server und Client (also Ihrem Computer) in Form einer sicheren Verbindung, über die jegliche Daten übertragen werden können.
Für SSL sind Zertifikate zur Gewährleistung der sicheren Übertragung notwendig, damit man sicher sein kann, wo sich der Server befindet und wer diesen Server betreibt.
Änderungen
Diese Datenschutzerklärung kann von uns aufgrund geschäftlicher Veränderungen oder gesetzlicher Neuerungen von Zeit zu Zeit geändert werden. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wir vor deren Inkrafttreten einen entsprechenden Hinweis auf unserer Website veröffentlichen und Sie, wenn es gemäß geltendem Recht erforderlich ist, anderweitig informieren.
 
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Thème Magazine -  Gehosted von Overblog